Zutaten für 3 Stück:

3 größere Äpfel (z. B. Granny Smith)

50 g gemahlene Mandeln

10 g Zimt

3 EL Honig

2 EL Butter oder Ghee geschmolzen

60 g Rosinen oder Cranberries

50 g Walnüsse

Zubereitung:

Von den Äpfeln das obere Achtel mit einem scharfen Messer abtrennen (inkl. Stiel). Anschließend mit dem Messer vorsichtig das Gehäuse entfernen ohne das untere Ende des Apfels zu verletzen. In einem Topf Mandelmehl, Zimt, Honig und geschmolzene Butter vermengen. Rosinen und klein gehackte Walnüsse untermengen. Anschließend mit einem Teelöffel den Bratapfel mit der Masse „stopfen“. Den Ofen auf 150 ° vorheizen und ca. 30 Minuten backen lassen.

„Meine Kinder lieben Bratäpfel und in der Adventzeit ist das manchmal ihr Frühstück. Noch besser schmeckt es wahrscheinlich mit Vanillesauce, die ersparen wir uns aber – nicht paleokombatibel 😊“

close

Ernährung, Wohlbefinden und Aussehen sind Ihnen wichtig?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Top