Wir Menschen bevorzugen Temperaturen zwischen 20° und 23°, die sogenannte thermoneutrale Zone. Allerdings sind Menschen, die sich hauptsächlich in der thermoneutralen Zone befinden, eher anfällig für Übergewicht. Es ist schon lange bekannt, dass eine höhere Umgebungstemperatur den Appetit senkt und gegen Übergewicht schützt. Eine Studie wies nach, dass, wenn wir uns täglich 2 Stunden in einer Umgebung mit ca. 26 bis 27° C aufhalten, die Körpertemperatur ansteigt und damit die Kalorienaufnahme sinkt. Für jeden 1° C Anstieg haben die Probanden im Durchschnitt 85,9 kcal weniger gegessen. (Pruimboom, Leo: Intermitting living; the use of ancient challenges as a vaccine against the deleterious of modern life – a hypothesis. 2018).

Na, wenn das so ist, dann macht uns die derzeitige Hitze doch gleich viel weniger aus 😊

Allerdings gilt es dann auch, ein paar sinnvolle Vorkehrungen zu treffen!

Man muss den Flüssigkeitsbedarf und den Mineralstoffverlust durch Schwitzen beachten: Für jedes verlorene 0,5 kg Körpergewicht durch Sport sollte man 500 ml Flüssigkeit aufnehmen. Am besten wiegt man sich dazu vor dem Sport ab. Ein starker Mineralstoffverlust kann nämlich zu „Betonbeinen“ und Krämpfen führen. Mineralstoffe sind wesentlich für das Gleichgewicht zwischen Kationen und Anionen in unserem Körper. Diese Balance bestimmt den osmotischen Druck, der für die Verteilung der Flüssigkeiten in unserem Blut, unseren Zellen und den Zellzwischenräumen zuständig ist. Elektrolyte, die zu den Mineralstoffen gehören, steuern also unseren Wasserhaushalt. Die Zusammensetzung der Elektrolyte regelt aber auch unseren Säure-Basen-Haushalt. Mineralstoffe bzw. Elektrolyte können von unserem Körper nicht selbst hergestellt werden, deshalb müssen wir sie mit der Nahrung aufnehmen.

Annähernd gut sind wir versorgt, wenn wir sechs Portionen Gemüse und Obst pro Tag essen. Das schaffen aber die wenigsten. Daher kann man in Bezug auf Mineralstoffe auch über Supplementierung nachdenken.

Das folgende Regenerationsgetränk ist eine gute Maßnahme für heiße Tage und Sport:

250 ml Wasser mit 200 ml Fruchtsaft (Apfel-, Trauben-, Orangen- oder Ananassaft) mischen, 1 Stück Obst nach Wunsch (püriert) (Ananas, Apfel, Banane, Erdbeeren …), 1 TL Eiweißpulver bzw. Molkepulver, 1 Messerspitze Salz (Himalayasalz oder ein anderes hochwertiges mineralstoffhaltiges Salz).

close

Ernährung, Wohlbefinden und Aussehen sind Ihnen wichtig?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Top