Ihr dürft nicht glauben, dass ich eine Meisterköchin bin. Nein gar nicht. Mir ist es nur wichtig, dass meine Kinder und ich etwas Gesundes und vor allem Gutes essen. Ich mag es nicht, wenn ich vom Tisch aufstehe und noch immer hungrig bin und schon gar nicht mag ich etwas essen, dass mir nicht schmeckt.

Außerdem koche ich gerne schnelle Rezepte, wenn möglich darf die Zubereitungszeit 30 Minuten nicht überschreiten. Und ich versuche immer, so viele Pflanzen (Gemüse, Kräuter und Gewürze) wie möglich in eine Mahlzeit zu packen. Daher ist der Gemüseanteil bei uns zu Hause ziemlich groß. Oft gibt es einen Gemüsesmoothie oder einen Salat als Vorspeise. Und bei jeder Mahlzeit essen wir verschiedenstes Gemüse als Beilage.

Ich achte sehr auf hochwertige Öle und auf unsere Eiweißversorgung. Der Kohlenhydratanteil ist eher gering. Die hauptsächliche Kohlenhydratzufuhr passiert über das Gemüse und das Obst. Selten gibt es stärkehaltiges wie Reis, Buchweizen oder ähnliches.

Ich liebe Abwechslung beim Essen und mag es auch, kreativ zu sein. Das bedeutet, ich schau auch manchmal einfach nur in den Kühlschrank und überlege mir, was ich aus dem Inhalt zubereiten kann.
Und ich sammle Kochrezepte, die ich toll finde. 😊

Ja, ungefähr so läuft das bei uns – probiert es selbst einmal aus!


Die Kriterien meiner Rezepte sind folgende:

  • Es ist Paleo (d. h. getreidefrei, vor allem wenn es um glutenhaltiges Getreide geht).
  • Es ist vorwiegend regional, saisonal und es sollte Bio sein – allerdings ist mir regional wichtiger als Bio.
  • Es ist frei von industriellen Zuckerarten.
  • Es ist frei von Kuhmilch.
  • Es muss schnell gehen.
  • Es muss gut schmecken – sonst ist etwas falsch gelaufen 😊
  • Selbstverständlich verwende ich keine Fertig- oder Convenienceprodukte.


Mein Lieblingszitate zum Thema Kochen sind folgende:

„Mit einem guten Geschmack ist es einfach!
Man nehme von allem nur das Beste!“       Oscar Wilde

 

„Kochen ist eigentlich ganz einfach. Man gibt die richtigen Zutaten zum richtigen Zeitpunkt in den richtigen Topf.“     Verfasser unbekannt

 

„Liebe ist … wenn er für sie kocht!“ 

Das wäre natürlich das Beste 😊

Top