Hamburger mit Ananas

 Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Rindfleischfaschiertes
  • 1 Ananas
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 weiße Zwiebel
  • ½ TL ChiliPulver
  • 2 EL Kokosöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Ananas schälen und in acht Scheiben schneiden. Diese jeweils vom Strunk in der Mitte befreien. Die rote Zwiebel schneiden und in große Ringe schneiden. Die weiße Zwiebel schälen, würfeln und zusammen mit dem Faschierten, dem Chili, Salz und Pfeffer zu einer Masse verarbeiten. Daraus vier flache Burger formen. Zwei Pfannen herrichten, je einen EL Kokosöl hineingeben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Nun die Burger anbraten, bis sie durch sind. Das lässt sich einfach testen: man drückt den Pfannenwender leicht auf den Burger – wenn kein Fleischsaft mehr austritt, sind sie gar.

In der Zwischenzeit die Ananasscheiben und die Zwiebelringe leicht anbraten.

Anrichten: eine Scheibe Ananas auf den vorgewärmten Teller legen, dann einen Burger darauf geben, eine Schicht Guacemole und eine Schicht Zwiebel ebenfalls darauf legen. Zum Abschluss die zweite Ananas aufsetzen und MAHLZEIT 😊 

Guacemole:

 Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Avocados
  • 1 Schalotte
  • 1 Limette oder Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Chili.

Zubereitung:

Die Avocados halbieren und den Kern entfernen. Mit dem Löffel nun die Avocado aus der Schale herausschälen, mit einer Gabel zerdrücken und den Limettensaft darüber leeren. Die fein gewürfelte Schalotte und den zerdrückten Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

 

Top